Sondermann-Industrieprodukte   fabrik
spacer1 s12 s2 s12 s3
         
Home     I     Produkte     I     Aktuell     I     Kontakt     I     Impressum
         

sp1

Sicherheits-Spraydose - NEU ohne Flüssigtreibgas!

 

spraydose

Der Kleine Unterschied

boden

 

Sicherheitsaspekte

Brand- und explosionssicher!!!
Das Treibmittel Pressluft/Stickstoff wird bei der Anwendung nicht mit ausgebracht und verhält sich zu dem träge, gegenüber Erwärmung. Bei dennoch eintretender Überhitzung besteht keine Berstgefahr, da ein kritischer Überdruck durch den Sicherheits-Bodenstopfen entweichen kann. Weiterhin können die Flammpunkte bei brennbaren Produkten in der Rezeptur bis zur Unbrennbarkeit herabgesetzt werden.

Praktisch!
Absolute Sprühbarkeit und Entleerung in allen Lagen (360°)

Umweltaspekt!
Keine atmosphärische Belastung durch Flüssigtreibgase!

Als Druckmedium verwenden wir reine Luft bzw. nicht brennbarer Stickstoff!
Im Zweikammerspraysystem befindet sich das Produkt in einem flexiblen Innenbeutel, der von Druckluft/Stickstoff umgeben ist. Bei Betätigen des Ventils wirkt der Druck auf diesen speziell geformten Innenbeutel und das darin befindliche Produkt wird pur ausgebracht.

Reduzierung der Abfallentsorgungsrate
Zweikammerdosen werden mindestens zu 60% des Dosenvolumensbefüllt und zwar im Gegensatz zu mit Flüssigtreibgas betriebenen Dosen, mit reinme, unvermischten Wirkstoff. Somit gewährleisten die Nutzungsinhlatsvorteile gegenüber konventionelllen Aerosolsystemen den Einsatz von kleineren Dosenabmssungen und domit weniger Abfallaufkommen.

zurück

 

  sp2